Freitag, 23.06.2017

Flashticker




Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Bürgerinfoportal

Bürgerinfoportal

Landart 2017

Landart 2017


Newsletter


Ortsplan

Ortsplan

Wetter

Wetter

Mängelmeldung

Mängelmeldung

Ferienspaß

Ferienspaß

Fundbüro online

Fundbüro online

Ortskernsanierung Bissendorf

Ortskernsanierung Bissendorf

Trassenfindungsprozess

Trassenfindungsprozess

ILEK - "Hufeisen"

ILEK - "Hufeisen"

Integriertes Klimaschutzkonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept

Red Card

Red Card

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

OSkalender

OSkalender

Jobzentrale

Jobzentrale

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

Pendlerportal

Pendlerportal

Kinderbetreuungsbörse

Kinderbetreuungsbörse

Gesundheitsregion OS

Gesundheitsregion OS

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

WIGOS

WIGOS

AWIGO GmbH

AWIGO GmbH

Umzugsratgeber

Umzugsratgeber

Lokales aus Bissendorf

Lokales aus Bissendorf

Webcode



Offener Bücherschrank in Wissingen der Öffentlichkeit übergeben

Ende Januar wurde der neu errichtete Bücherschrank in Wissingen der Öffentlichkeit übergeben. Es ist bereits der dritte offene Bücherschrank in der Gemeinde Bissendorf und das nicht ohne Grund.


Der Vorsitzende des Arbeitskreises Dorferneuerung Wissingen/Jeggen, Hans-Dieter Schleibaum, erklärt dazu: „Wir wollen bewusst einen Gegengewicht zu den elektronischen Medien schaffen. Die Menschen sollen Spaß und Freude am Lesen haben. Dazu möchten wir mit diesem zusätzlichen Angebot beitragen.“

Die Gemeinde Bissendorf hat diesen Bücherschrank gemeinsam mit dem Arbeitskreis aus Fördermitteln der Dorferneuerung angeschafft. Die Volksbank stellte das Grundstück zur Verfügung.

Der witterungsbeständige Schrank kann in 20 Abteilungen ca. 120 Bücher aufnehmen. Gedacht ist, dass sich Leserinnen und Leser ein Buch ausleihen und es nach dem Lesespaß wieder zurück bringen. Gern dürfen auch aktuelle Bücher als Spende in den Schrank eingestellt werden. Angelika Rothe versprach, dass der Verein KuBISS sich um die Betreuung des Schrankes kümmern werde. Christian Buß vom Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems freut sich, dass der Bücherschrank an einem zentralen Platz steht. „Der Bücherschrank ist ein Teilprojekt des entstehenden Mehrgenerationenparks hier in Wissingen/Jeggen“, betont Bernd Stegmann, Fachdienstleiter Ordnung- und Soziales der Gemeinde Bissendorf.

Bücherschrank Wissingen


Begeistert zeigten sich die Mitglieder des Arbeitskreises Dorferneuerung Wissingen/Jeggen zusammen mit Herrn Buß vom Amt für regionale Landesentwicklung und Bürgermeister Halfter über die vielfältige Buchauswahl.
 

erstellt am 13.02.2017