Samstag, 16.12.2017

Flashticker




Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

Bürgerinfoportal

Bürgerinfoportal

Baugebiet
Wissingen - Nord

Baugebiet<br/>Wissingen - Nord

aktuelle Veranstaltungen

[16.12.2017 - 17.12.2017]Weihnachtsmarkt in Holte
[19.12.2017]Mini-Club
[19.12.2017]Krabbelgruppe

Newsletter


Ortsplan

Ortsplan

Wetter

Wetter

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Migration & Integration

Migration & Integration

Ferienspaß

Ferienspaß

Mängelmeldung

Mängelmeldung

Fundbüro online

Fundbüro online

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Trassenfindungsprozess

Trassenfindungsprozess

ILEK - "Hufeisen"

ILEK - "Hufeisen"

Integriertes Klimaschutzkonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept

Red Card

Red Card

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

OSkalender

OSkalender

Jobzentrale

Jobzentrale

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

Pendlerportal

Pendlerportal

Kinderbetreuungsbörse

Kinderbetreuungsbörse

Gesundheitsregion OS

Gesundheitsregion OS

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

WIGOS

WIGOS

AWIGO GmbH

AWIGO GmbH

Umzugsratgeber

Umzugsratgeber

Lokales aus Bissendorf

Lokales aus Bissendorf

Webcode



Vereinfachte Flurbereinigung Bissendorf - Beginn der Vermessungsarbeiten zur vorläufigen Besitzeinweisung

Im Flurbereinigungsverfahren Bissendorf wird zum Oktober 2017 die vorläufige Besitzeinweisung angeordnet.

Als Vorbereitung auf diesen Besitzübergang wird ab dem 08. Mai 2017 mit den notwendigen Vermessungsarbeiten begonnen. Die Grenzen der neuen Flurstücke werden in die Örtlichkeit übertragen. Dazu werden Holzpflöcke mit den entsprechenden Ordnungsnummern der Beteiligten versehen und an den Grenzpunkten abgesteckt. Es ist für die Beteiligten sehr hilfreich, wenn diese Holzpflöcke bei der Bewirtschaftung besondere Beachtung finden und bis zur Besitzeinweisung erhalten bleiben.

 

Die erforderlichen vermessungstechnischen Arbeiten werden von Mitarbeitern des in Melle ansässigen Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurs, Herrn Dipl.-Ing. Manfred Brunemann, durchgeführt. Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, Geschäftsstelle Osnabrück, bittet die Teilnehmer im Verfahrensgebiet um Verständnis und um Unterstützung der Vermesser. Das Betreten der Haus- und Hofgrundstücke geschieht in der Regel nach mündlicher Anmeldung vor Ort beim Eigentümer oder Bewohner, während das Betreten aller anderen Grundstücke ohne vorherige Anmeldung erfolgt.

 

Weitere Informationen zur vorläufigen Besitzeinweisung erfolgen in Auskunftsterminen, die voraussichtlich Mitte August 2017 stattfinden werden. Jeder Teilnehmer erhält hierzu eine Ladung mit den entsprechenden Unterlagen.

 

Für Rückfragen stehen Ihnen beim Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, Geschäftsstelle Osnabrück, Frau Sternitzke (Tel. 0541/503-470) und Herr Godemann (Tel. 0541/503-472) zur Verfügung.

 

(Text: Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, Geschäftsstelle Osnabrück)

 

 

erstellt am 17.05.2017